Erwischt!

Subaru Levorg Erlkönig
auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Subaru hat seinen nächsten Levorg mit der Enthüllung seines Viziv Tourer Konzepts, einer Kombiversion des auf der Tokio Motor Show 2017 gezeigten viertürigen WRX-Vorschau-Konzeptautos,  auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon angedeutet. Unsere Fotografen haben nun einen Prototypen bei Tests in Deutschland abgelichtet und ihn als erstes Zeichen auf den Levorg identifiziert, der voraussichtlich im Sommer 2020 auf den Markt kommen wird.

Verkörpert die Vision der Marke

Man kann davon ausgehen, dass der Levorg von Subarus neuer Global Platform unterstützt wird, auf der bereits der aktuelle Impreza und der kleine XV SUV gebaut sind. Das in Genf gezeigte Viziv Tourer Konzept sitzt auf einem verlängerten Radstand voon 2730 mm (der aktuelle WRX hat einen Radstand von 2650 mm) und misst 4775 mm Länge, 1930 mm Breite und 1435 mm Höhe. Zum Vergleich, der aktuelle Levorg hat Maße von 4690 mm Länge, 1780mm Breite und 1485 mm Höhe.

Subaru kündigte das Konzept an und verkündete, es verkörpere "die Vision der Marke für die Zukunft der Herstellung von Autos, die ihren Kunden Freude und Seelenfrieden bieten." Genaue Details zum Antriebsstrang wurden jedoch nicht veröffentlicht.

Subaru Levorg Erlkönig.

auto.de. Copyright: auto.de

Nicht das erste Viziv-Konzept

"Im Vorgriff auf den weit verbreiteten Ansatz automatisierter Fahrtechnologien wurden im Fahrzeug fortschrittliche Fahrerassistenzfunktionen installiert, die das Eye-Sight-System der nächsten Generation mit anderen Geräten kombinieren, um die Ermüdung des Fahrers auf langen Strecken zu reduzieren und aktives Fahrvergnügen mit Ruhe zu ermöglichen", so der japanische Autobauer.

Es ist nicht das erste Viziv-Konzept, das von Subaru enthüllt wurde. Der Spitzname erschien erstmal auf den Genfer und Frankfurter Automobilmessen 2013 als diesel-hybrider zweitüriger Kombi, bevor er zu mehr Karosserieformen expandierte. Die Show Cars wurden von Subaru verwendet, um die Konzepte vor der Produktion zu bewerten und zu verfeinern. Dies ist genau der Weg, den der neue Viziv-Wagen vorgibt, der 2020 in die nächste Generation Levorg münden wird.

 
Subaru Levorg Erlkönig.

auto.de. Copyright: auto.de

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Seat Leon Cupra R ST.

Leon Cupra R ST: 300 PS und Allrad zum Abschied

Opel Zafira Life.

Der Opel Zafira Life kann ab sofort bestellt werden

Mazda rüstet den CX-5 auf

Mazda rüstet den CX-5 auf

zoom_photo