Suzuki Burgman 125 und 200 in neuem Gewand

Suzuki Burgman 125 und 200 in neuem Gewand Bilder

Copyright: auto.de

Suzuki Burgman 125 und 200 in neuem Gewand Bilder

Copyright: auto.de

Suzuki Burgman 125 und 200 in neuem Gewand Bilder

Copyright: auto.de

Suzuki Burgman 125 und 200 in neuem Gewand Bilder

Copyright: auto.de

Suzuki Burgman 125 und 200 in neuem Gewand Bilder

Copyright: auto.de

Suzuki Burgman 125 und 200 in neuem Gewand Bilder

Copyright: auto.de

Suzuki Burgman 125 und 200 in neuem Gewand Bilder

Copyright: auto.de

Suzuki Burgman 125 und 200 in neuem Gewand Bilder

Copyright: auto.de

Suzuki Burgman 125 und 200 in neuem Gewand Bilder

Copyright: auto.de

Suzuki Burgman 125 und 200 in neuem Gewand Bilder

Copyright: auto.de

Suzuki hat den Burgman 125 und den Burgman 200 komplett überarbeitet. Zur deutlich verbesserten Ausstattung gehört auch die Option auf ABS, Zahlreiche Designänderungen führen zu einem erwachseneren und sportlicheren Erscheinungsbild. Das Cockpit wurde neu gestaltet und orientiert sich nun am Automobilbau. De um elf Zentimeter längere Windschutzscheibe sorgt für mehr Komfort. Die Sitzbank ist ebenfalls überarbeitet worden.

Als Fahrzeug für urbane Mobilität und Pendler bietet der Burgman ein beleuchtetes Staufach unter dem Sitz für zwei Vollvisier-Helme und zwei vordere Staufächer, die auch für Getränkeflaschen groß genug sind. In ihnen finden aber auch kleine Utensilien wie Handschuhe, Schlüssel und das Mobiltelefon Platz. Beide Modelle rollen vorne auf einem 13 Zoll großen Vorderrad in Kombination mit einem 12 Zoll großen Hinterrad.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo