Suzuki

Suzuki Kizashi erhält Bestnoten in den USA
Suzuki Kizashi erhält Bestnoten in den USA Bilder

Copyright: auto.de

Bei der aktuellen J.-D.-Power-APEAL (Automotive Performance Execution and Layout)-Studie für den amerikanischen Markt hat der Suzuki Kizashi nicht nur in über der Hälfte der Einzelkriterien den ersten Platz belegt, sondern auch souverän den Gesamtsieg im Mittelklassesegment erreicht.

Im Rahmen der Studie befragt J. D. Power and Associates jährlich zehntausende Neufahrzeugkäufer in den USA. Im Mittelpunkt der Befragung stehen dabei unter anderem die Eindrücke von Fahrzeugqualität, Motorleistung, Übersichtlichkeit und Komfort sowie die Gesamtzufriedenheit mit dem Fahrzeug.

Suzuki Kizashi

Der Suzuki Kizashi ist seit September 2010 auf dem US-amerikanischen Markt erhältlich. Angetrieben von einem sportlichen 2,4-Liter-Benzinmotor mit 131 kW / 178 PS 131 kW ist der Kizashi mit seiner umfassenden Sicherheits- und Komfortausstattung ein ideales Langstreckenfahrzeug.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo