Suzuki nimmt mit zwei Grand Vitara an der Transsyberia-Rallye teil
Suzuki nimmt mit zwei Grand Vitara an der Transsyberia-Rallye teil Bilder

Copyright:

Suzuki wird mit zwei Grand Vitara an der Transsyberia-Rallye teilnehmen, die am 11. Juli 2008 in Moskau startet. Die Südafrikanerin Melina Frey und ihre Beifahrerin Alexandra Hahn werden im dreitürigen Grand Vitara 1.9 DDiS als einziges Damen-Team ins Rennen gehen.

Das zweite Fahrzeug besetzen der fünffachen Dakar-Teilnehmer Andreas Kramer und Prototypenbauer Kurt Ettenberger.

Die Rallye führt bis zum 25. Juli über rund 7000 Kilometer in die mongolische Hauptstadt Ulan-Bator. Im vergangenen Jahr hatte Suzuki den 4. und 13. Platz unter 29 im Feld verbliebenen Fahrzeugen belegt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Deutlich an Profil gewonnen

Honda HR-V Sport.

Honda HR-V Sport: Der stapelt richtig tief

Autohandel in Zeiten des Virus: Ungewisse Zukunft

Autohandel in Zeiten des Virus: Ungewisse Zukunft

zoom_photo