Kia

Suzuki Swift als Sondermodell „X-TRA“

Suzuki Swift als Sondermodell Bilder

Copyright: auto.de

Suzuki Swift als Sondermodell Bilder

Copyright: auto.de

Suzuki Swift als Sondermodell Bilder

Copyright: auto.de

Als Sondermodell „X-TRA“ bietet Suzuki jetzt seinen Kleinwagen Swift mit erweiterter Ausstattung an. Der Fünftürer mit einem 69 kW/94 PS starken 1,2-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor basiert auf der Ausstattungslinie „Club“ und kostet mit Schaltgetriebe ab 14 290 Euro.

Mit Automatikgetriebe ist es ab 15 590 Euro erhältlich. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 5,0 Litern (Automatik: 5,6 Liter) Super auf 100 Kilometern an (116 g CO2/km;[foto id=“448606″ size=“small“ position=“left“] Automatik: 128 g CO2/km). Zusätzlich zur Serienausstattung hat es unter anderem eine Klimaanlage, einen Tempomat, ein Lederlenkrad und ein CD/MP3-Radio an Bord. Zur Sicherheitsausstattung gehören sieben Airbags, ESP und Isofix-Kindersitzbefestigung.

Außerdem kommt das Sondermodell auf 16-Zoll-Alufelgen, mit Dachspoiler und getönten Scheiben daher. Sechs Lackierungen stehen zur Verfügung, darunter exklusiv für das „X-TRA“-Modell die Farbe „Bison Brown Metallic“.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqs suv

Erster Anblick des eindrucksvollen Mercedes-Benz EQS SUV

bmw ix3

BMW iX3 Facelift Fotos

Opel Crossland.

Praxistest Opel Crossland: Variabel für große Transportaufgaben

zoom_photo