Rückruf

Suzuki SX4 S-Cross: Sitzbezug behindert Seitenairbag
auto.de Bilder

Copyright: Suzuki

Eine fehlerhafte Naht an den Sitzbezügen des Suzuki SX4 S-Cross verhindert womöglich, dass sich der Seitenairbag korrekt entfaltet.

Daher ruft der Hersteller alle seit dem Produktionsbeginn 2013 produzierten Fahrzeuge in die Werkstätten, die die Rückenlehnen-Sitzbezüge austauschen. Das soll etwa 90 Minuten dauern. In Deutschland sind 13.315 Autos betroffen. Auf Nachfrage teilt Suzuki mit, dass die Halter bereits angeschrieben wurden und die Rückruf-Aktion bereits im Gange ist.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

zoom_photo