Suzuki

Suzuki verzeichnete 32 549 Neuzulassungen

Suzuki verzeichnete 32 549 Neuzulassungen Bilder

Copyright: auto.de

Suzuki hat im vergangenen Jahr in Deutschland 32 549 Neuzulassungen verbuchen können. Damit erreichte der japanische Kleinwagenhersteller einen Marktanteil von 1,1 Prozent. Fast jeder dritte Suzuki ist ein Swift (29,7 %). Von ihm wurden rund 9650 Fahrzeugen verkauft.

Jeder fünfte Suzuki-Käufer entschied sich für den SX4. Mit 6800 Einheiten wurden die Verkaufserwartungen deutlich übertroffen. Auf den Alto entfiellen rund 4400 Neuzulassungen.

Der Geländewagen Jimny wurde über 4500 Mal neu zugelassen und ist mit 13,9 Prozent die Nummer 3 im Suzuki-Modell-Ranking.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

porsche_911_turbo_hybrid_1

Porsche 911 Turbo Hybrid auf Testfahrten gesichtet

Der letzte Bugatti Divo 1 verlässt Molsheim

Der letzte Bugatti Divo 1 verlässt Molsheim

Range Rover Sport 001

Kommender Land Rover Range Rover Sport fotografiert

zoom_photo