Audi

Tambay darf den Playboy-Audi bewegen
Tambay darf den Playboy-Audi bewegen Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

Auf dem Audi RS 5 DTM kehrt das berühmte schwarze Playboy-Design wieder in die DFTM zurück. Bei den letzten offiziellen DTM-Testfahrten vor dem Saisonstart präsentiert Audi die noch offenen Designs des Rennwagens der nächsten Saison, darunter der Playboy Audi RS 5 DTM mit dem französischen Fahrer Adrien Tambay.

Vom heutigen Montag bis Donnerstag, 17. April 2014, sind alle acht Audi-Werksfahrer im Einsatz, um sich auf den Saisonauftakt der DTM am 4. Mai vorzubereiten. Die Piloten um Champion Mike Rockenfeller und die beiden zweimaligen DTM-Meister Mattias Ekström und Timo Scheider teilen sich die Testzeit in den vier Audi RS 5 DTM.

Spektakulär ist auch das Rennauto von Edoardo Mortara beklebt, der mit auffälligen roten Elementen für die sportlichen RS-Modelle von Audi wirbt. Neuzugang Nico Müller geht in der Saison 2014 mit dem Schriftzug der Audi Financial Services an den Start. Bereits bestens bekannt, nicht zuletzt durch die Titelgewinne 2011 und 2013, sind die Farben der Schaeffler-Gruppe, in denen erneut Mike Rockenfeller startet.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GTS Cabriolet.

Porsche 911 GTS Cabriolet Erlkönig auf dem Nürburgring

Volvo XC40 Recharge lädt 408 PS in 40 Minuten

Volvo XC40 Recharge lädt 408 PS in 40 Minuten

Kia Niro Plug-in-Hybrid.

Vorstellung Kias Elektroautoflotte: Weiter stromaufwärts

zoom_photo