Citroen

Test Citroen C3 PureTech e-VTi 82 – Spritsparender Stadtflitzer

Test Citroen C3 PureTech e-VTi 82 - Spritsparender Stadtflitzer Bilder

Copyright: Citroen

Citroen C3 Bilder

Copyright: Citroen

Citroen C3 Bilder

Copyright: Citroen

Citroen C3 Bilder

Copyright: Citroen

Citroen C3 Bilder

Copyright: Citroen

Citroen C3 Bilder

Copyright: Citroen

Wer ein kompaktes Stadtauto für den Alltagsgebrauch sucht, das dazu auch noch sparsam ist, ist bei dem Citroen C3 genau richtig. Das Design des 3,94 Meter langen Viertürers ist unverwechselbar und hebt sich von der Masse ab. Citroen Fahrzeuge haben ein „Gesicht“. Und der Franzose verfügt über ein Armaturenbrett mit einer glänzenden Lackierung, das wirkt wertig und elegant. Daneben finden sich im Innenraum aber auch eine ganze Reihe Hartplastikelemente.

Bequem

Beim Einstieg fallen straffe[foto id=“517708″ size=“small“ position=“right“] und bequeme Sitze auf, das Lenkrad ist mehrfach Höhenverstellbar. Kopf- und Beinfreiheit sind trotz der knappen Abmessungen auch für große Menschen ausreichend. Und im Fond finden zwei Erwachsene Platz, ohne sich die Beine zu verrenken. Der Gepäckraum fasst 300 Liter Volumen. Die Heckklappe lässt sich sehr weit öffnen, so dass sich größere Menschen nicht den Kopf stoßen. Ein kleiner Makel: die hohe Ladekante. Schwere Wasserkästen lassen sich nach der Einkaufstour nur mit Mühe wieder aus dem Kofferraum hieven.

Die Bedienknöpfe für das ansonsten gut ablesbare Navigationssystem bringen ein wenig Unruhe in das sonst übersichtlich gestaltete Armaturenbrett. Diese sind sehr klein ausgefallen und zu tief positioniert, was die Bedienung während der Fahrt erschwert.[foto id=“517709″ size=“small“ position=“left“] Erfreulich: eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, MP3-Player und Radio mit CD gehören zur Basisausstattung.

Perfekt als Stadtauto

Der Citroen C3 eignet sich perfekt als Stadtauto für kurze Fahrten. Die Leistung beträgt 60 kW/82 PS. Der neue Motor PureTech e-VTi 82 mit elektronisch gesteuertem 5-Gang-Getriebe ETG (Efficient Tronic Getriebe) kommt in dem Wagen zum Einsatz. Das automatisierte Schaltgetriebe bietet angenehmen Fahrkomfort. Die CO2-Emissionswerte betragen laut Hersteller 107 g/km. Das Einparken geht mit dem C3 leicht von der Hand. Für längere Strecken ist er wegen seiner Sparsamkeit ebenfalls [foto id=“517710″ size=“small“ position=“right“]sehr gut zu gebrauchen. Und es geht zügig voran: Bei Tempo 140 km/h kommt mit dem Franzosen richtig Fahrfreude auf. Mit der Start-Stopp-Automatik lässt sich auch bei solch flotter Fahrt ein guter Durchschnittsverbrauch von 4,9 Litern erzielen.

Fazit

Im Großen und Ganzen ist der kleine Cityhopper ein schöner, gemütlicher und sparsamer Kleinwagen. Die Ausstattung Tendance ist für 15 890 Euro erhältlich. Unter anderem sind ein Tempomat, Klimaanlage, Kopfairbags und LED-Tagfahrlicht im Programm enthalten. Der Testwagen VTi 82 ETG Tendance mit Leichtmetallfelgen 16 Zoll „Valonga“ und Metallic-Lackierung kostet 17 890 Euro.

Bewertung

Plus: Gutes Raumgefühl, ordentliche Ausstattung, Start-Stopp-Automatik verfügbar, kräftige Bremsanlage.
Minus: zu kleine Bedienknöpfe, hohe Ladekante

Technische Daten Citroen C3 PureTech e-VTi 82

Fünftürige, fünfsitzige Kompaktlimousine
Länge/Breite/Höhe (m): 3,94/1,73/1,52
Radstand (m): 2,45
Leergewicht: 1 140 kg
Gepäckraum: 300 l
Tankinhalt: 65 l
Motor: Dreizylinder-Benzinmotor mit Direkteinspritzung
Hubraum: 1 199 ccm
Leistung: 60 kW/82 PS ab 5 750/min
max. Drehmoment: 118 Nm bei 2 750/min
Kraftübertragung: automatisiertes Fünfgang-Schaltgetriebe
0 – 100 km/h: 12,3 s
Höchstgeschwindigkeit: 174 km/h
Normverbrauch kombiniert: 4,6l/100km (Benzin)
CO2-Ausstoß: 107 g CO2/km
Preis:  ab 15 890 Euro
Testwagenpreis: 17 890 Euro

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo