Tipp: Reifen-Check lässt Fahrgestell-Probleme erkennen
Tipp: Reifen-Check lässt Fahrgestell-Probleme erkennen Bilder

Copyright: auto.de

Ein regelmäßiger Check der Reifen-Lauffläche hilft beim frühzeitigen Erkennen von Problemen. Ist die Abnutzung der Reifen unregelmäßig, kann das laut dem Reifenhersteller Fulda bedeuten, dass der Pneu nicht den optimalen Reifendruck hat oder, dass es beim Auto ein Problem mit dem Fahrgestell gibt, so dass eine Vermessung ansteht.

Ist das Profil der Lauffläche an den Kanten tiefer als im Mittelbereich, ist der Reifen möglicherweise zu stark aufgepumpt. Beim umgekehrten Bild ist der Reifen möglicherweise zu schwach aufgepumpt. Ist das Profil auf einer Seite tiefer als auf der anderen, sind möglicherweise ernsthafte Probleme an der Radaufhängung die Ursache.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo