TomTom-App für Android – Breiter nutzbar
TomTom-App für Android - Breiter nutzbar Bilder

Copyright: auto.de

Der Navigationshersteller TomTom rüstet die Software für Smartphones und Tablets auf. In einer neuen Version können jetzt mehr Geräte mit dem Betriebssystem Android die TomTom-App benutzen, so auch das Samsung Galaxy S3, das HTC One X oder das Google Nexus 4.

Außerdem wurde die Fahrtansicht optimiert und bei allen Geräten kann jetzt das Kartenmaterial auch auf die Speicherkarte abgelegt werden. Das Update ist für die bisherigen Kunden kostenlos, Erstbenutzter zahlen für das Einführungsangebot mit Regionalkarten 34,99 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Prius.

Toyota Prius Plug-in Hybrid: Sonnenkraft für den Pionier

Ford Puma.

Ford Puma: Kleiner Berglöwe mit vielen Möglichkeiten

Audi Q5 45 TFSI Quattro

Audi Q5 45 TFSI Quattro S-Tronic: Eine sichere Sache

zoom_photo