Touratech hat Edelstahl-Fußrasten Works im Programm

Touratech hat Edelstahl-Fußrasten Works im Programm Bilder

Copyright: auto.de

Motorradausrüster Touratech hat Fußrasten aus Edelstahl im Programm. Die Works-Fußrasten sind besonders stabil und gleichermaßen für Fernreisen wie für den Sporteinsatz gedacht.

Die Works-Fußrasten bestehen aus 52 mm breitem und 4 mm starkem stiefelschonenden Edelstahl-Krallenprofil, bieten guten Halt und sind selbstreinigend. Abgerundete Kanten schonen die Stiefel und offenen Bauweise bietet Schmutz keinen Halt. Zudem sorgt das schmale Design für mehr Bodenfreiheit. Eine verstärkte Aufnahme der Fußraste macht sie widerstandsfähiger gegen Aufschläge. Gestrahlter Edelstahl mit einer speziellen Laserbeschriftung werten die Fußraste optisch auf.

Modelle & Preis

Die Works-Fußrasten sind ab sofort für 119 Euro für die Triumph Tiger 800/XC und die Explorer, die Ducati Multistrada, die KTM LC8 Adventure, die LC4 Enduro/Supermoto, die KTM EXC ab Baujahr 2007 sowie alle gängigen BMW-Enduros lieferbar. In Kürze wird die Yamaha XT 1200Z Super Ténéré folgen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo