Toyota

Toyota Aygo „Blue“ als Farbtupfer
Toyota Aygo Bilder

Copyright: auto.de

Toyota bietet den Kleinwagen Aygo ab Mai 2007 auch als Sondermodell „Blue“ an. Zur Serienausstattung wird ein umfangreiches Paket gehören.

Die Serienausstattung bietet eine Klimaanlage, 14-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, ein Drehzahlmesser, blaue Umrandungen für die Instrumenteneinheit und Luftaustrittsdüsen, blau umrandete Fußmatten mit „Aygo“-Schriftzug und ein Lederschaltknauf. Gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell bietet der blaue Aygo mit einem Preis von 11 700 Euro (Dreitürer) einen Preisvorteil von 800 Euro.

Hinzu kommt die neue Außenfarbe „Pacificblau mica“, die zur Markteinführung nur für dieses Sondermodell verfügbar ist. Gegen einen Aufpreis von 445 Euro ist die elektronische Stabilitätskontrolle VSC erhältlich, zu der auch die Traktionskontrolle (TRC) gehört.

(ar/os)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo