Toyota

Toyota Aygo Team ab Mitte Mai erhältlich
Toyota Aygo Team ab Mitte Mai erhältlich Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Aygo Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Aygo Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Aygo Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Aygo Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Aygo Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Aygo Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Aygo Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Aygo Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Aygo Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Aygo Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Aygo Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Aygo Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Aygo Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Aygo Bilder

Copyright: auto.de

Toyota hat das Sondermodell Aygo Team in sein Programm aufgenommen. Unter dem Motto „Die Stadt ist Dein Spielfeld“ ist ab 17. Mai 2008 der als Drei- und Fünftürer erhältliche Kleinwagen im Handel verfügbar.

Drei- und Fünftürer

Als Dreitürer mit Fünfgang-Schaltgetriebe kostet das Team-Modell 11 350 Euro, mit Multi-Mode-Getriebe 11 950 Euro. Die fünftürige Variante gibt es mit Fünfgang-Schaltgetriebe für 11 750 Euro und mit Multi-Mode-Getriebe für 12 350 Euro. Der Kundenvorteil gegenüber dem Serienmodell liegt bei jeweils 1100 Euro.

Ausstattung

Der Aygo Team basiert auf dem Aygo City und verfügt über elektrische Fensterheber vorn und Servolenkung. Ebenso serienmäßig sind eine vollständige Airbagausstattung, die Zentralverriegelung mit schlüsselintegrierter Funkfernbedienung und das Audiosystem, bestehend aus Radio, CD-Spieler, sechs Lautsprechern und externem Audioeingang.

Video: Toyota AYGO

Er ist klein, wendig und preiswert – der Toyota Aygo. 9.350 Euro kostet die Basisversion des kleinen Japaners.

{VIDEO}

Weitere Details…

Der Aygo Team verfügt zudem über einen iPod-Anschluss sowie Klimaanlage und Drehzahlmesser. Er fährt in der Lackierung „graphitblau-metallic“ vor, von der Elemente im Innenraum wieder zu finden sind. Zur Ausstattung gehören zudem 14-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Optionales

Gegen einen Aufpreis von 500 Euro kann der Aygo Team mit Leder-/Alcantara-Sitzen versehen werden. Für 445 Euro Zuzahlung erhält der Kunde die elektronische Stabilitätskontrolle (VSC), zu der auch die Antriebsschlupfregelung (TRC) gehört. Das Herzstück bildet wie immer der 1,0-Liter VVT-i-Motor mit einer Leistung von 50 kW / 68 PS bei einer CO2-Emission von 108 g/km bzw. 109 g/km (5-Türer mit Multi-Mode-Getriebe).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo