Toyota

Toyota eröffnet Logistikzentrum in Spanien
Toyota eröffnet Logistikzentrum in Spanien Bilder

Copyright: auto.de

Toyota hat ein Logistikzentrum im spanischen Illescas eröffnet. Das 40 Kilometer südlich der Hauptstadt Madrid gelegene Lager verbessert die Ersatzteilversorgung in Spanien. 97 Prozent aller Teile und Zubehör lagern vorrätig in der 19 600 Quadratmeter großen Anlage und können direkt an den Händler geliefert werden, wenn eine Bestellung eingeht.

Das neue Logistikzentrum ersetzt das nicht einmal halb so große Lager in San Agustin del Guadalix. TME hat insgesamt 23,2 Millionen Euro in den Neubau investiert.

Der japanische Automobilhersteller hat im vergangenen Jahr 36 034 Fahrzeuge und 2000 Einheiten der Marke Lexus in Spanien verkauft. Der gemeinsame Marktanteil stieg um 0,3 Prozentpunkte auf 5,6 Prozent.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz und Aston Martin rücken näher zusammen

zoom_photo