Energiemanagement

Toyota für Energiemanagement zertifiziert
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota erfüllt als erster japanischer Automobilhersteller die hohen Standards der weltweit gültigen ISO-Norm 50001. Als Teil seiner Null-Emissions-Strategie hat Toyota im gesamten Unternehmen Systeme zum Energiemanagement eingeführt. Unter Berücksichtigung sozialer Entwicklungen und Themen wie der globalen Erderwärmung, baut Toyota ein höchst effizientes Energiemanagement auf Basis der ISO 50001 auf. Diese Maßnahmen werden kontinuierlich ausgeweitet und zukünftig auch außerhalb Japans umgesetzt.

Einsparpotenziale

Die von der International Organization for Standardization (ISO) definierte Norm 50001 unterstützt Unternehmen und Organisationen beim Aufbau eines systematischen Energiemanagements. Dieses zeigt, wo sich im Unternehmen Einsparpotenziale befinden, mit denen sich wiederum die Betriebskosten senken sowie die Qualität und Wettbewerbsfähigkeit steigern lassen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

Vorstellung BMW 4er: Nase vorn

Seat Ateca.

Seat Ateca: noch attraktiver

Ford Ecosport

Ford EcoSport: Crossover mit Charakter

zoom_photo