Toyota Hilux 2016

Toyota Hilux: Vorhang auf für die achte Generation
auto.de Bilder

Copyright: Toyota

Der robuste Pick-up Hilux ist so etwas wie der Volkswagen der Dritten Welt. 1968 stellte Toyota die erste Generation vor. Nach mehr als 16 Millionen Exemplaren stellten die Japaner nun die achte Generation in Thailand vor: Einmal, weil das Auto auf dem Thailändischen Markt die unangefochtene Nummer Eins ist und weil in dem Tigerstaat eine der wichtigsten Produktionsstätten des Hilux angesiedelt ist.

Toyota Hilux ist weltweit erfolgreichstes Modell seiner Klasse

Der Hilux ist weltweit das erfolgreichste Modell im Segment der kleinen und mittleren Pick-up.Auf den asiatischen Märkten reüssiert der neue Hilux unter der Bezeichnung „Hilux Revo“, die Einführung erfolgt dort am 5. Oktober. Nach Europa kommt der neue Hilux erst 2016. Zum Angebot des 5,34 Meter langen Pickups zählen neben Karosserie-Varianten mit Einzel- und Doppelkabine drei verschiedene Motoren. Zwei davon sind neu im Programm, ein 2,4-Liter-Benziner mit 123 kW/165 PS mit Schaltgetriebe sowie ein 2,8-Liter-Diesel mit 130 kW/174 PS. In ausgewählten Märkten wie den USA ist auch ein 4,0-Liter-V8 mit 208 kW/278 PS im Angebot. Für den Einsatz auf den europäischen Märkten erfüllt der neue Hilux sowohl die Anforderungen des Fußgängerschutzes wie die Grenzwerte der Abgasemissionen nach Euro 6. Die Entscheidungen rund um Ausstattungs-, Motor-, Getriebevarianten und Preise für Deutschland sind noch nicht gefallen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Bentley Flying Spur.

Bentley Flying Spur: Wo ist der beste Platz?

zoom_photo