Toyota

Toyota Prius bei der Nacht der Technik

Toyota Prius bei der Nacht der Technik Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Prius III. Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Prius III. Bilder

Copyright: auto.de

Toyota Prius Bilder

Copyright: auto.de

NiMH Hybridbatterie im Prius III Bilder

Copyright: auto.de

NiMH Hybridbatterie im Prius III Bilder

Copyright: auto.de

„Technik sehen, verstehen, erleben“ lautet das Motto der 3. Nacht der Technik am Freitag, 17. Juni 2011, in Köln. Toyota beteiligt sich auch dieses Mal gemeinsam mit 44 Kölner Unternehmen und Institutionen als offizieller Partner an der Veranstaltung. In der Zeit von 18 bis 24 Uhr wird Technik anschaulich dargestellt, Shuttlebusse verbinden die Ausstellungsorte im fünfzehn Minutentakt.

[foto id=“363281″ size=“small“ position=“left“]Toyota ist mit einem Stand an der Rheinischen Fachhochschule Köln-Deutz vertreten. Dort beantwortet ein Experte alle Fragen rund um die Hybridtechnik. Anhand eines Schnittmodells des Toyota Prius wird den Besuchern die Funktionsweise des „Hybrid Synergy Drive“ verständlich dargestellt. Das Schnittmodell in Originalgröße zeigt die Besonderheiten des Vollhybrid-Antriebes bis ins kleinste Detail auf. Angefangen beim Vierzylinder-Benzinmotor, über das stufenlose Planetengetriebe, dem Elektromotor bis hin zur Nickel-Metallhydrid-Batterie. Der Kraftverlauf und das ständige Wechselspiel beider Antriebskomponenten sind anhand des Modells einfach nachvollziehbar. Zudem wird gezeigt wie der Prius bei Bremsvorgängen Energie zurückgewinnt.

Die Nacht der Technik wurde 2009 von den Kölner Bezirksverbänden VDI (Verein Deutscher Ingenieure) und VDE (Verband der Elektrotechnik) ins Leben gerufen. Toyota Deutschland hat in der Domstadt seinen Firmensitz.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo