Toyota Prius+

Toyota Prius+: Sanfter beschleunigen
auto.de Bilder

Copyright: Toyota

Toyota schickt den Prius+ modellgepflegt in den neuen Jahrgang. Dank einer neuen Abstimmung des Antriebsstrangs beschleunigt der Vollhybrid künftig leiser und gleichmäßiger.

Für das neue Fahrgefühl haben die Toyota-Ingenieure die Motordrehzahl bei gleichmäßiger Beschleunigung um rund 1.000/min verringert. Die höhere elektrische Unterstützung für den 1,8-Liter VVT-i Benzinmotor machte dies möglich. Der Geräuschkomfort im Innenraum wurde durch zusätzliche Dämmung außerdem verbessert.

Neu an Bord ist auch das Multimedia-System Toyota Touch2 in seiner neuesten Generation. Auf dem zentral angeordneten Sieben-Zoll-Touchscreen erlaubt die modifizierte Menüführung einen leichteren Zugang zu den einzelnen Funktionen sowie zur Satellitennavigation, die in der Erweiterung Touch2&Go enthalten ist.

Drei Jahre gibt es für die Extension jetzt kostenlose Updates für Kartenmaterial und Konnektivität.Der Durchschnittsverbrauch des Prius+ beläuft sich weiterhin auf 4,1 Liter je 100 Kilometer, das entspricht CO2-Emissionen von 96 g/km. Der Preis des bis zu siebensitzigen Hybridautos liegt bei 31.500 Euro, die gehobene Ausstattung Comfort kostet beim Toyota Händler 32.900 Euro.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

zoom_photo