Stiftungsprojekte 2017

Toyota-Stiftung vergibt Gelder an zwei Kölner Einrichtungen
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Der Stiftungsrat der Toyota Deutschland Stiftung hat die Stiftungsprojekte 2017 ausgewählt. Insgesamt 8600 Euro gehen diesmal an zwei Einrichtungen aus Köln.

Die Jugendfarm Wilhelmshof kann mit 1000 Euro zwei neue Hochbeete anschaffen. Der Verein widmet sich der inklusiven offenen Kinder- und Jugendarbeit. Die Dr. Dormagen Guffani-Stiftung, ein vollstationäres städtisches Behindertenzentrum für Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen in Trägerschaft der SBK Sozialbetriebe Köln, erhält insgesamt 7600 Euro. 6000 Euro fließen in Außenmöbel für Bewohner und Besucher vor dem Haus, der Rest ist für Tierfutter gedacht. Damit werden ein Jahr lang Hühner, Enten und Kaninchen versorgt, die im Rahmen des Projektes „Ökologische Nischen Lachemer Weg Köln“ dort angesiedelt wurden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz und Aston Martin rücken näher zusammen

zoom_photo