Toyota

Toyota und Lexus sparsamste Benziner der Kompaktklasse
Toyota und Lexus sparsamste Benziner der Kompaktklasse Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota und Lexus sparsamste Benziner der Kompaktklasse Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota und Lexus sparsamste Benziner der Kompaktklasse Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota und Lexus sparsamste Benziner der Kompaktklasse Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Vier Modelle des Toyota-Konzerns belegen die ersten Plätze im aktuellen Kostencheck der Zeitschrift „Firmenauto“. Rang eins belegt der Toyota Prius Plug-in, gefolgt vom Toyota Auris Hybrid, dem Lexus CT 200h und dem Toyota Prius. Die vier Hybrid-Modelle mit ihrer Systemleistung von 100 kW / 136 PS dominierten die Kategorie „Sparsamste Benziner der Kompaktklasse“.

In der Plug-in-Version, bei der sich die Lithium-Ionen-Batterie an einer haushaltsüblichen Streckdose aufladen lässt, verweist der Prius die hauseigene Konkurrenz auf die Plätze: Sein Norm-Verbrauch von 2,1 Litern auf 100 Kilometer entspricht einem CO2-Ausstoß von 49 Gramm pro Kilometer. Der Auris Hybrid liegt auf Platz zwei mit 3,6 Litern , dicht gefolgt vom Lexus CT 200h (3,8 Liter und 87 g/km CO2) sowie dem Prius, der auf 3,9 Liter und 89 g/km CO2 kommt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo