Zuwachs

Toyotas Hybridtechnik zündet auch bei Gewerbekunden

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Die Hybrid-Modelle von Toyota überzeugen in Deutschland immer mehr Gewerbekunden. Im Januar hat der japanische Automobilhersteller auf dem deutschen Flottenmarkt 1341 Pkw-Neuzulassungen (ohne Mietgeschäft und Autohandel) eingefahren. Der Zuwachs von 66 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat ist vor allem der starken Nachfrage nach den Hybridfahrzeugen zu verdanken. Der Marktanteil von Toyota auf dem deutschen Flottenmarkt stieg gegenüber Januar 2017 um 0,7 Prozentpunkte auf 2,1 Prozent.

Insgesamt stieg die Zahl der Toyota Neuzulassungen in Deutschland im ersten Jahresmonat um 37 Prozent auf 6937 Einheiten, der Marktanteil legte um 0,5 Prozentpunkte auf 2,6 Prozent zu. Mehr als jeder zweite Kunde (53 Prozent) entschied sich dabei für ein Fahrzeug mit Hybridantrieb.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo