Triumph dreht die Preisschraube hoch

Triumph dreht die Preisschraube hoch Bilder

Copyright: auto.de

Eine Preiserhöhung hat der Motorradhersteller Triumph für den 1. August angekündigt.

Aufgrund gestiegener Kosten bei der Metallverarbeitung und erhöhten Zuliefererpreisen werden alle Modelle mit Ausnahme der Tiger mit ABS, der Bonneville und der Bonneville Black künftig teuer.

So kostet beispielsweise die Daytona 675 ab August rund 11 000 Euro, die Rocket III 18 640 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach GLS Facelift 003

Mercedes-Maybach GLS Facelift

Volkswagen ID. Aero: Die Limousine wird elektrisch

Volkswagen ID. Aero: Die Limousine wird elektrisch

Honda Civic e-HEV

Fahrbericht Honda Civic e-HEV: Viel elektrisch unterwegs

zoom_photo