Türkisches Busunternehmen bestellt 50 Setra
Türkisches Busunternehmen bestellt 50 Setra Bilder

Copyright: auto.de

Das türkische Busunternehmen Metro hat bei Setra 50 neue Busse des Typs S 416 GT-HD/2 bestellt. Damit erhöht der in Istanbul ansässige Großkunde, der seit 2002 Partner der Ulmer Busmarke ist, die Zahl der Setra-Omnibusse in seinem Fuhrpark auf 214 Einheiten.

Die Zweiachser der Setra Comfort Class 400 werden im Zeitraum von Ende Mai bis Anfang Juni dieses Jahres ausgeliefert.

Nachdem das größte private Omnibusunternehmen des Landes in den Jahren 2008 und 2009 insgesamt 40 Doppelstockbusse S 431 DT gekauft hatte, ist die neue Bestellung ein weiterer Großauftrag innerhalb relativ kurzer Zeit. Die Setra S 416 GT-HD/2 sind die ersten Reisebusse der neuen Comfort Class 400 für Metro. Die Fahrzeuge der modellgepflegten Baureihe sind mit dem Aufprallschutz Front Collision Guard (FCG) ausgerüstet und bieten Platz für 50 Passagiere.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo