TÜV Nord eröffnet Solartankstelle: Kostenlos laden in Hannover
TÜV Nord eröffnet Solartankstelle: Kostenlos laden in Hannover Bilder

Copyright:

Eröffnung der „eStation“ beim TÜV Nord (von rechts): Vorstandsvorsitzender Guido Rettig und Ministerpräsident David McAllister. Bilder

Copyright:

Einweihung der Solartankstelle beim TÜV Nord (von links): Vorstandsvorsitzneder Guido Rettig, Ministerpräsident David McAllister und Bernd Strauch, Ratsvorsitzender und Bürgermeister Hannovers. Bilder

Copyright:

Der TÜV Nord hat gestern am Sitz in Hannover im Beisein von Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister seine „eStation“ eröffnet. Die Solartankstelle bietet insgesamt neun Ladesäulen und 23 Anschlüsse für Elektrofahrzeuge. Besucher können ihre E-Autos, -Roller und -Bikes dort ab sofort kostenlos aufladen. Geschäftskunden und TÜV-Mitarbeiter erproben zudem derzeit die Elektromobilität in der Praxis. Vor der Einweihung führte eine E-Mobilitäts-Rallye durch die niedersächsische Landeshauptstadt, an der über zehn Fahrzeuge teilnahmen.

Die auf dem Dach der „eStation“ durch die Sonne gewonnene Energie wird direkt in Ladestrom umgewandelt und an die Batterien der darunter stehenden Fahrzeuge weitergegeben. [foto id=“387251″ size=“small“ position=“left“]Die jährlich erzeugten 7000 Kilowattstunden entsprechen einer Gesamtfahrleistung von 40 000 Kilometern.

Zur festen Flotte von TÜV Nord gehören zunächst ein Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell, ein Citroën C-Zero, ein Mitsubishi i-Miev und künftig auch ein Opel Ampera. „Die TÜV-Nord-Gruppe unterstützt das Ziel, möglichst schnell attraktive und sichere E-Fahrzeuge in den Verkehr zu bringen“, sagte TÜV-Vorsitzender Guido Rettig. „Die Erfahrungen mit der eStation und den Fahrzeugen werden unsere Ingenieure genau auswerten: Für zuverlässige Batterien, eine verbesserte Reichweite und den verbraucherfreundlichen und sicheren Umgang mit Daten.“

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

120 Jahre Fiat & 70 Jahre Abarth: Mobilität für die Massen und Breitensport

120 Jahre Fiat & 70 Jahre Abarth: Mobilität für die Massen und Breitensport

Erlkönig: Skoda Kodiaq Facelift

Erlkönig: Skoda Kodiaq Facelift

Rückblick: Als Subaru mit dem Leone nach Europa kam

Rückblick: Als Subaru mit dem Leone nach Europa kam

zoom_photo