Übersicht Motorradhersteller: Yamaha YZF-R1

Übersicht Motorradhersteller: Yamaha YZF-R1 - Bild: Yamaha Bilder

Copyright: auto.de

Übersicht Motorradhersteller: Yamaha YZF-R1 - Bild: Yamaha Bilder

Copyright: auto.de

Übersicht Motorradhersteller: Yamaha YZF-R1 - Bild: Yamaha Bilder

Copyright: auto.de

Yamaha YZF-R1

[foto id=“510494″ size=“small“ position=“left“]Der Supersportler wurde 1997 komplett neu konstruiert und seitdem ständig überarbeitet. Das für die Straße zugelassen Sportbike hat einige Features, die ursprünglich im Moto GP getestet wurden, wie etwa die elektronische Traktionskontrolle TSC (Traction Contol System) mit sechs Modi oder auch die elektronische Drosselklappensteuerung (YCC-T: Yamaha Chip Controlled Throttle). Der Reihen-Vierzylindermotor mit 998 ccm, der mit einer Crossplane-Kurbelwelle ausgerüstet ist, bringt es auf 182 PS bei 12.500 U/min. Speziell ist auch der kompakte Deltabox-Rahmen aus Aluminium, der vor allem in den Kurven für gute Fahreigenschaften sorgt. So bringt es das 206 Kilo leichte Bike auf eine Höchstgeschwindigkeit von 285 km/h. Die R1 zählt zum modernsten Supersport-Bike bei Yamaha. Der Preis liegt bei 15.995 Euro.

[foto id=“510495″ size=“full“]

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

zoom_photo