Umfrage: Bahn-Kunden meist unzufrieden
Umfrage: Bahn-Kunden meist unzufrieden Bilder

Copyright: auto.de

Mit der Deutschen Bahn sind nur 39 Prozent der Kunden zufrieden. 27 Prozent der Bahnnutzer bewerten das Unternehmen schlechter als befriedigend. Das ergab eine TNS Emnid-Umfrage unter mehr als 1 000 Fahrgästen im Auftrag der Zeitschrift „Hörzu“.

Im Schnitt bewerten Fahrgäste die Deutsche Bahn nach dem Schulnotensystem mit der Durchschnittsnote 3,2. Nur noch zwei Prozent der Fahrgäste finden die Deutsche Bahn „sehr gut“ – und das in allen Bevölkerungs- und Bildungsschichten.

Bahn-Chef Rüdiger Grube soll laut Axel Springer Verlag die Umfrage-Ergebnisse als nicht zufriedenstellend bezeichnet haben. Er sähe ein, dass die Bahn ihr „tägliches Brot-und-Butter-Geschäft“ in Ordnung bringen müsse. Aber ein Teil der Probleme habe seine Gründe auch in den strengen Wintermonaten und in den Fehlleistungen der Zughersteller. Die Bahn allein sei nicht für alles verantwortlich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo