Umfrage

Umfrage: Ohne eigenes Auto geht gar nichts
auto.de Bilder

Copyright: Mobil in Deutschland

Auch wenn bei der Bahn mal nicht gestreikt wird: Ohne eigenes Auto geht für die meisten Deutschen nichts. 89,8 Prozent der deutschen Autofahrer wollen laut einer aktuellen Umfrage der GfK Marktforschung Nürnberg auf gar keinen Fall auf einen eigenen Pkw verzichten.

Was ist der Hauptgrund dafür? Ohne Auto würde für die meisten ein Stück Lebensqualität verloren gehen: Und deshalb betonen 87,5 Prozent, ein eigener Wagen sei unverzichtbar, um heutzutage wirklich mobil zu sein und jederzeit überall hin zu kommen. Allerdings räumen auch 48 Prozent der Befragten ein, wer in der Großstadt lebe, brauche eigentlich gar kein eigenes Auto. Wahrscheinlich kommen da die meisten Stimmen von den Landbewohnern, denn die Großstädter sehen das vermutlich anders.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo