Uniroyal-Sommerreifen überzeugt die Franzosen im Test

Uniroyal-Sommerreifen überzeugt die Franzosen im Test Bilder

Copyright: auto.de

Uniroyal Rainexpert. Bilder

Copyright: auto.de

Reifentests auf nassen Fahrbahnen gehören zu den größten Herausforderungen für Pneus. Bilder

Copyright: auto.de

Das Uniroyal-Modell RainExpert hat bei einem Reifentest der französischen Fachzeitschrift „Auto Moto“ (Auto Moto, Heft 8/10) den ersten Platz belegt.

Getestet wurde ausschließlich auf nasser Fahrbahn, der auch im Sommer gefährlichsten Situation. Dabei zeigte sich der RainExpert besonders gut beim Bremsen, im Handling sowie bei der Vermeidung von Aquaplaning in [foto id=“307680″ size=“small“ position=“right“]Kurven. Fazit der Redaktion: „Der RainExpert hält sein Versprechen.“

Insgesamt sieben Reifenmodelle der Größe 205/55 R 16 H, passend für Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse, wurden unter die Lupe genommen. Die Hersteller kamen aus Europa, den USA und Asien. Die Reifen konnten im Test insgesamt 20 Punkte einfahren. Als Testsieger kam der RainExpert mit 17 Punkten auf Platz eins, der Zweitplatzierte auf 14 und das drittplatzierte Reifenmodell auf 13 Punkte.

Der RainExpert ist in 83 Dimensionen mit 13, 14, 15 und 16 Zoll Durchmesser verfügbar. Das Angebot umfasst Querschnitte von 80, 70, 65, 60, 55 und 50 Prozent, vom schmalen 135/80 R 13 T bis zum 215/55 R 16 V oder 195/50 R 15 V. Neben den weit verbreiteten Geschwindigkeitsklassen T, H und V (für 190, 210 oder 240 km/h) umfasst das Sortiment auch Reifen mit dem Index W (bis 270 km/h) und mit XL gekennzeichnete Pneus mit höherer Tragfähigkeit.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo