Beachtlicher Auftritt

Unser neuer Lieblings-VW: der Golf Comfortline
auto.de Bilder

Copyright: VW

Volkswagen will den Abstand zur Konkurrenz ausbauen und präsentiert den deutlich aufgewerteten neuen Golf 1.5 TSI Comfortline. Er orientiert sich stärker an einem dynamischeren Design der Marke und steht in seinem Limousine-Segment mit einem agilem Benzin-Antrieb zur Verfügung.

Fahrkomfort wird groß geschrieben

Volkswagen hat Luxus demokratisiert: Im aktuellen Golf 1.5 TSI Comfortline bietet der Hersteller nahezu alle technischen Glanzlichter, die bislang nur in Premium-Fahrzeugen höherer Klassen zu finden waren. Dazu offeriert die Marke eine Benziner-Maschine, die manchem Wettbewerber das Fürchten lehrt. Aus 1.5-Liter-Hubraum schöpft der Benziner-Antrieb 131 PS und stemmt ein maximales Drehmoment von 200 Newtonmeter. Damit wird die 1,3 Tonnen schwere Limousine zum agilen Partner in fast allen Lebenslagen. Zur Verfügung steht beim Golf die Karosseriefarbe Tungsten Silver.

Der Volkswagen ist Scheckheftgepflegt und verfügt über eine Garantie. Der Volkswagen Golf steht als Neuwagen vor der Tür - mit 10 Kilometer, ohne Abnutzungsspuren und ohne Vorbesitzer, von dem man nie weiß, wie er das Auto behandelt hat. Es gibt keine Wartezeit, denn ab sofort ist der Volkswagen verfügbar Die nächste Hauptuntersuchung (HU) wird mit dem 01.01.2023 angegeben.

auto.de

Copyright: VW

Fahrerisch gibt sich der Volkswagen Golf agil aber komfortabel

Der robuste 1.5-Liter Benzin-Motor mit 131 PS ist eine gute Wahl. Das Aggregat überzeugt mit guten Fahrleistungen und genügend Durchzugskraft für Überholmanöver auf der Landstrasse. Immerhin prestigeträchtige 210 km/h Spitzengeschwindigkeit sind möglich. 5,2 Liter Benzin verbraucht er durchschnittlich auf 100 Kilometer, die CO2-Emission wurde mit 119 Gramm pro Kilometer errechnet. Das Fahrwerk mit Frontantrieb bietet kein Anlass zum Tadel. Für die Kraftübertragung auf die Räder sorgt eine 6-Gang-Handschaltung.

Ein Rundum-Wohlfühl-Paket

Die Stoff-Polsterung in Schwarz wird dem Qualitätsanspruch des Golf gerecht. Der Kofferraum legte, im Unterschied zum Vorgänger auf 380 Liter merklich zu. Zur Modelausstattung gehören dagegen eine Servolenkung, Car Play, eine Sitzheizung, Keyless-Go, Klimaautomatik, Lenkradheizung, ein Multifunktionslenkrad, USB-Schnittstelle /Bluetooth, eine Start/Stop-Automatik und ein Tempomat. Dazu ist die Limousine mit reichlich Assistenzsystemen zu haben. Die Ausstattung umfasst Spurhalteassistent, LED-Nebelscheinwerfer, Beifahrerairbag, Parkassistent, LED-Scheinwerfer, ESP, Fahrerairbag und ABS.

Preise und Finanzierung

Die Möglichkeiten einer Finanzierung stehen dabei selbstverständlich auch zur Verfügung. Die genauen Kondition können Sie hier varieren.

Zum Angebot

 

 

 

20 802 € kostet der Volkswagen Golf 1.5 TSI Comfortline. Das entspricht einem prozentualen Rabatt von 34% vom bisherigen Kaufpreis, der bei 31 705 € lag. Bei einer Ratenzahlung können wir eine Beispielrate von 62,14 Euro pro Monat anbieten. Die Anzahlung beträgt 1 779 Euro bei einer Laufzeit von 36 Monaten.

Hinweis: Bilder dienen ausschließlich der Illustration.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Bronco gehört zu Amerika

Der Ford Bronco gehört zu Amerika

Nissan Navara N-Guard.

Offroader und Komfort-Pickup: Nissan Navara N-Guard

Jeep Compass Limited.

Jeep Compass: Mehr Profil

zoom_photo