Renault

Update!!! Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ein Franzose entblättert sich
Update!!! Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ein Franzose entblättert sich Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ende einer Ära Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ende einer Ära Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ende einer Ära Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ende einer Ära Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ende einer Ära Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ende einer Ära Bilder

Copyright: Automedia

Update!!! Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ein Franzose entblättert sich Bilder

Copyright: Automedia

Update!!! Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ein Franzose entblättert sich Bilder

Copyright: Automedia

Update!!! Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ein Franzose entblättert sich Bilder

Copyright: Automedia

Update!!! Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ein Franzose entblättert sich Bilder

Copyright: Automedia

Update!!! Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ein Franzose entblättert sich Bilder

Copyright: Automedia

Update!!! Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ein Franzose entblättert sich Bilder

Copyright: Automedia

Update!!! Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ein Franzose entblättert sich Bilder

Copyright: Automedia

Update!!! Erwischt: Erlkönig Renault Espace – Ein Franzose entblättert sich Bilder

Copyright: Automedia

Kaum einem Fahrzeug sind mehr als sechs Jahre Lebensdauer gegönnt, bevor es ein neues Modell ersetzt. Beim Großraumvan Espace hat Renault diese Lebenszeit gleich mal verdoppelt und den Espace IV (JK) seit 2002 auf dem Markt belassen. Doch 2014 wird er nun endlich von einem Nachfolger abgelöst, den wir erneut vor die Linse bekommen haben.

Dynamischer Look[foto id=“498914″ size=“small“ position=“right“]

Ganz unbehauen haben die Franzosen Ihren Espace natürlich nicht belassen. So gab es 2006, 2010 und 2012 mehr oder weniger umfangreiche Modellpflegen, die den geräumigen Van auf der Höhe der Zeit hielten. Doch mit der neuen Generation bricht für den Espace eine neue Ära an. Das beginnt beim Design, welches sich eng an der R-Space-Studie vom Pariser Autosalon 2012 orientiert. Dem Zeitgeist entsprechend wollten die Designer bei Renault auch den Espace weniger “kastenförmig” gestalten. Eine stark konturierte Motorhaube, Flachere Windschutzscheibe und eine gen Heck abfallende Dachlinie sorgen beim neuen Espace daher für einen deutlich dynamischeren Look.

Auch für Luxu-Kundschaft

Seine Premiere dürfte der neue Renault Espace auf dem Pariser Autosalon 2014 feiern. Dort wird er vermutlich – als erstes Modell von Peugeot überhaupt – in der neuen “Luxury Initial Paris” Highend-Ausstattung [foto id=“498916″ size=“small“ position=“left“]debütieren, das mit luxuriösen Materialien und aufwendigem Desing auch verwöhnte Premium-Kundschaft zufrieden stellen soll.

Motoren

Technisch basiert der Renault Espace V auf der neuen Modularen Konzernplattform CFM1, die wie VW´s MQB künftig für Modelle jedweder Größe[foto id=“498917″ size=“small“ position=“right“] als Unterbau dienen soll. Außerdem soll diese Plattform auch beim Allianzpartner Nissan künftig vermehrt zum Einsatz kommen. Über die Motorenpalette des neuen Espace ist bisher noch nichts bekannt. Doch während der 0.9-Liter Dreizylinder aufgrund der Größe und des Gewichts des Espace ausgeschlossen werden kann, könnte der aktuelle 1.2-Liter Turbobenziner mit 120 PS als Einstiegsmotor dienen. Bei den Dieseln ist der 1.5 dCI mit 110 PS und 240 Nm die wahrscheinlichste Wahl.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Peugeot 208: Flotter Franzose mit langer Leitung

Peugeot 208: Flotter Franzose mit langer Leitung

Hyundai i30 N Fastback.

Erlkönig: Hyundai i30N Fastback erhält ein Facelift

Volkswagen T-Roc R.

Bitte mehr: Fahrvorstellung Volkswagen T-Roc R

zoom_photo