Veränderungen im Nutzfahrzeug- und Motorradbereich bei Goodyear Dunlop

Veränderungen im Nutzfahrzeug- und Motorradbereich bei Goodyear Dunlop Bilder

Copyright: auto.de

Veränderungen im Nutzfahrzeug- und Motorradbereich bei Goodyear Dunlop Bilder

Copyright: auto.de

Veränderungen im Nutzfahrzeug- und Motorradbereich bei Goodyear Dunlop Bilder

Copyright: auto.de

Veränderungen im Nutzfahrzeug- und Motorradbereich bei Goodyear Dunlop Bilder

Copyright: auto.de

Veränderungen im Nutzfahrzeug- und Motorradbereich bei Goodyear Dunlop Bilder

Copyright: auto.de

Veränderungen im Nutzfahrzeug- und Motorradbereich bei Goodyear Dunlop Bilder

Copyright: auto.de

Mit Wirkung zum 1. Januar 2012 werden im Bereich Nutzfahrzeuge und Motorrad der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH einige Veränderungen im Vertriebsmanagement in Kraft treten.

Volker Aßmann (55), seit 1997 Verkaufsleiter OTR (Off-The-Road-Reifen), wird Verkaufsleiter Runderneuerung Nutzfahrzeuge von Goodyear Dunlop in Deutschland. Er folgt auf Dirk Feldhausen (48), der zum gleichen Zeitpunkt die neugeschaffene Position als Verkaufsleiter Handel Nutzfahrzeugreifen [foto id=“394307″ size=“small“ position=“right“]des Reifenherstellers übernimmt. Gleichzeitig wird Frank Löb (48), bisheriger Verkaufsleiter Motorradreifen, die Position Verkaufsleiter OTR von Volker Aßmann übernehmen. Innerhalb der Geschäftseinheit Nutzfahrzeugreifen berichten alle drei Verkaufsleiter an Rupert Kohaupt, Direktor Nutzfahrzeugreifen Goodyear Dunlop.

Neuer Verkaufsleiter Motorradreifen wird zum 1. Januar 2012 David Steinmetz (29). Steinmetz, der seit rund zehn Jahren bei Goodyear Dunlop arbeitet, bekleidete in der Vergangenheit verschiedene Positionen im Bereich Nutzfahrzeugreifen, u.a. TruckForce Manager sowie Gebietsleiter Lkw. Er berichtet in Zukunft an Frank Pickshaus, Verkaufsdirektor Dunlop Handel.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo