Verbrauchsreduzierung: Wärme-Rückgewinnung bei Lkw

Verbrauchsreduzierung: Wärme-Rückgewinnung bei Lkw Bilder

Copyright: auto.de

Durch Energierückgewinnung von Wärme am Auspuff eines Motors könnten Lkw in Zukunft sparsamer werden. Ein entsprechendes Projekt führt derzeit Renault Trucks durch. „Im Prinzip geht es darum, Energie am Auspuff rückzugewinnen, also die vorhandene Wärme in elektrische Energie umzuwandeln. Dadurch wird ein Generator unterstützt, und das senkt letztlich den Verbrauch“, erklärt Luc Aicala, Ingenieur beim französischen Hersteller.

Erste Praxistests haben gezeigt, dass sich der Verbrauch damit um rund ein Prozent reduzieren lässt.

Für die Umwandlung von Wärme in Strom ist allerdings ein Wärmetauscher im Auspuffsystem erforderlich. Er muss leistungsfähig, zuverlässig und kostengünstig sein, um in Großserie eingesetzt werden zu können. Hierin besteht derzeit noch das größte Problem, da erst entsprechend beständiges Material gefunden werden muss. Bis zum Herbst 2011 sollen jedoch erste Lösungsansätze feststehen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo