Mercedes-Benz

“Verbrennungsmotor kein Auslaufmodell“

''Verbrennungsmotor kein Auslaufmodell'' Bilder

Copyright: auto.de

Gute Nachricht für Freunde des satten Motorsounds: Verbrennungstriebwerke sind nach Ansicht von Daimler-Chef Dieter Zetsche noch „kein Auslaufmodell“.

Mittelfristig hätten sie gegenüber den derzeit viel diskutierten Hybrid– und Elektrofahrzeugen das größere CO2-Einsparpotenzial, so Zetsche anlässlich des Car-Symposium in Bochum.

Solange Strom aber nicht emissionsfrei gewonnen würde, könnten innovative Diesel- und Benzinermodelle mit Elektroautos mithalten. „Die Zukunft gehört aber dem Elektroantrieb“, so der Chef des Stuttgarter Konzerns. Es könne aber nicht darum gehen, den Verbrennungsmotor über Nacht zu ersetzen, sondern lediglich darum, ihn Schritt für Schritt zu ergänzen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

zoom_photo