Vertragsfahrerprogramm bei Yamaha: Alle drei Jahre ein neues Bike
Vertragsfahrerprogramm bei Yamaha: Alle drei Jahre ein neues Bike Bilder

Copyright: auto.de

Unter dem Namen „Yamaha Vertragsfahrer Programm“ bietet der Motorradhersteller ab sofort ein weiteres Finanzierungsmodell an.

Es soll dem Kunden ermöglichen, mindestens alle drei Jahre ohne Anzahlung ein neues Bike zu fahren. Dabei werden gleichbleibende Raten mit einem effektiven Jahreszins von 2,99 Prozent gewährt sowie feste Rückkaufwerte nach ein, zwei oder drei Jahren. Am Ende der Laufzeit gibt der Kunde seinem Händler einfach das Fahrzeug zurück und erhält zu einer neu kalkulierten monatlichen Rate sein neues Wunschfahrzeug.

Finanziert werden können alle Yamaha-Neufahrzeuge mit einem Hubraum über 125 ccm. Ausgeschlossen sind die Modelle WR 250 F, WR 450 F und die V-Max. Bei der Belieferung mit dem neuen Motorrad sollen die Nutzer des „Vertragsfahrer Programm“ bevorzugt werden. Außerdem haben sie pro Jahr Laufzeit freien Eintritt bei einer IDM-Veranstaltung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo