VW

Volkswagen führt Zweischichtsystem für den Phaeton ein
Volkswagen führt Zweischichtsystem für den Phaeton ein Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen führt Zweischichtsystem für den Phaeton ein Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen führt Zweischichtsystem für den Phaeton ein Bilder

Copyright: auto.de

Aufgrund der steigenden Nachfrage fertigt Volkswagen den Phaeton in der Gläsernen Manufaktur in Dresden ab sofort im Zweischichtsystem.

2010 wurden mit rund 7500 Phaeton so viele Fahrzeuge wie nie zuvor im Jahr hergestellt. Für 2011 wird eine weitere Steigerung erwartet.Die Fertigung beginnt täglich um 6 Uhr morgens und endet um 23 Uhr. Freitags endet die zweite Schicht um 21 Uhr.

An jedem Arbeitstag werden zurzeit 48 Phaeton von Hand montiert. Seit Eröffnung des Hauses am 11. Dezember 2001 sind inzwischen mehr als 50.000 Phaeton gebaut worden.

In der Gläsernen Manufaktur in Dresden sind etwa 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Besucherführungen werden an allen sieben Tagen der Woche von 9 bis 18 Uhr angeboten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

zoom_photo