VW

Volkswagen hilft Hochwasser-Opfern mit drei Millionen Euro
Volkswagen hilft Hochwasser-Opfern mit drei Millionen Euro Bilder

Copyright: auto.de

Der Volkswagen-Konzern stellt für die Folgen der schweren Hochwasser in Deutschland drei Millionen Euro bereit. Sie dienen jeweils zu einem Drittel zur Unterstützung öffentlicher Infrastrukturmaßnahmen, der Bereitstellung von Transportfahrzeugen und der Ersatzbeschaffung von Fahrzeugen betroffener Flutopfer.

Zudem wird innerhalb der bereitwilligen Belegschaft eine Spendenaktion gestartet. Alle Mitarbeiter werden persönlich angeschrieben und um Unterstützung gebeten. Für Betroffene der Überschwemmungen in den anderen europäischen Ländern werden die jeweiligen Marken und Landesgesellschaften des Konzerns ebenfalls Hilfsaktionen ins Leben rufen.

Zur Organisation der Unterstützung nimmt VW Kontakt zu Hilfsorganisationen und seiner Handelsorganisationen auf.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Opel Corsa-e

Opel Corsa-e: Alles zu seiner Zeit

BMW 128ti

BMW 128ti: Finale Erprobung in der Eifel

Audi Q4 e-Tron

Audi Q4 e-Tron Erlkönig

zoom_photo