Volkswagen-Konzern präsentiert Fahrzeuge mit Spezialausstattung auf Polizei-Fachmesse
Volkswagen e-Golf. Bilder

Copyright: Volkswagen

Der Volkswagen-Konzern präsentiert eine breite Palette seiner Fahrzeugmodelle mit speziellen Polizei-Sonderausstattungen auf der 8. Internationalen Fachmesse für Polizeiausrüstung. Vertreten sind die Marken Volkswagen, Audi, Seat, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge. Die Volkswagen Leasing GmbH komplettiert als Finanzdienstleister den Konzernauftritt. Die Fachmesse findet vom 9. bis 11. September 2014 auf dem Messegelände in Leipzig statt.Als Messehighlight wird der e-Golf als Polizeieinsatzfahrzeug präsentiert. Damit verfolgt Volkswagen auch in diesem speziellen Fahrzeugsegment das Ziel der Schadstoffreduktion. Die Ausstattung umfasst neben der Sondersignalanlage unter anderem Digitalfunk und das klassische Erscheinungsbild in typisch blauer Beklebung.

Fachmesse für Polizeiausrüstung

Bei der Messe handelt es sich um Europas größte Spezialmesse für Fachbesucher aus Behörden und weiteren Bereichen der öffentlichen Sicherheit. Im Fokus stehen Polizeiausrüstung, Sicherheitstechnik und Dienstleistungen sowie entsprechende Aus- und Weiterbildung für Behörden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo