VW

Volkswagen spendet 349.000 Euro an Peter-Maffay-Stiftung
Volkswagen spendet 349.000 Euro an Peter-Maffay-Stiftung Bilder

Copyright: auto.de

Unter dem Motto „Eine Allianz für Kinder“ unterstützen Volkswagen und seine Händlerorganisation die Peter-Maffay-Stiftung mit insgesamt 349.000 Euro. Die symbolische Scheckübergabe fand beim Frühlingsfest im Autohaus Volkswagen Automobile Berlin statt. Gesammelt wurden die Spenden zum einen im Rahmen der Verbandkasten Tauschaktion von VW.

Da jeder Verbandkasten ein Verfallsdatum hat, sollte er spätestens nach fünf Jahren ausgetauscht werden. Für jeden neuen Verbandkasten ging ein Euro in den Spendentopf. Durch diese Aktion kamen 335.000 Euro zusammen. Zum anderen wurde durch den Verkauf von „Tabaluga“-Artikeln bei VW-Händlern ein Euro pro Artikel für die Stiftung gesammelt. So kamen weitere 14.000 Euro zusammen.

Die Stiftung des Musikers und Songschreibers Peter Maffay wurde 2000 gegründet und unterhält Einrichtungen in Deutschland sowie Hilfszentren in Mallorca/Spanien und Rumänien. In den Stiftungshäusern verbringen benachteiligte Kinder und Jugendliche sorgenfreie Urlaubstage unter fachlicher Betreuung. Im Umgang mit der Natur und Tieren und bei kreativen Arbeiten sollen die Heranwachsenden wieder Selbstvertrauen, Hoffnung und Freude gewinnen. Volkswagen und die Peter Maffay Stiftung arbeiten seit vielen Jahren zusammen. Das gemeinsame Ziel ist, Kinder und Jugendliche weltweit in Notlagen zu helfen. Bis heute hat Volkswagen über eine Million Euro für die von Peter Maffay initiierte „Allianz für Kinder“ gesammelt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

zoom_photo