Goldener Bulli

Volkswagen vergibt wieder den „Goldenen Bulli“
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Volkswagen vergibt nach der Premiere in 2016 auch dieses Jahr wieder die Auszeichnung „Der goldene Bulli“.

Mit dem Preis wird das herausragende gesellschaftliches Engagement von Handwerksbetrieben gewürdigt. Die Größe des Betriebes spielt dabei keine Rolle. Der Sieger erhält neben der Trophäe einen weißen T6-Transporter. Bewerben können sich ab sofort alle in Deutschland in der Handwerksrolle eingetragenen Unternehmen unter www.der-goldene-bulli.de mit einer kurzen Darstellung ihres sozialen Engagements (zum Beispiel Reparaturarbeiten in einer Kita, Fahrdienste für einen gehbehinderten Nachbarn, Trinkwasserprojekt in Afrika), einigen Fotos oder auch einem kurzes Bewerbungsvideo. Einsendeschluss ist der 31. August 2017.

„Der goldene Bulli“ ist eine Gemeinschaftsaktion der Nutzfahrzeugsparte von Volkswagen sowie der Publikationen „Deutsche Handwerks Zeitung“, „Deutsches Handwerksblatt“, „Norddeutsches Handwerk“ und „Handwerk Magazin“.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

Neuer Opel Astra ist ab sofort bestellbar

Neuer Opel Astra ist ab sofort bestellbar

Audi RS Q8.

Audi RS Q8 Erlkönig erspäht

zoom_photo