Cabriolet

Volkswagen will T-Roc Cabrio bauen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Volkswagen will den T-Roc auch als Cabriolet bauen. Es soll ab 2020 in Osnabrück vom Band laufen. Das Unternehmen investiert dafür mehr als 80 Millionen Euro in den ehemaligen Karmann-Standort.

Dort arbeiten rund 2300 Beschäftigte, die im vergangenen Jahr mehr als 76 000 VW Tiguan und Porsche Cayman produziert haben. Außerdem werden in Osnabrück Teilumfänge der Lackierung des Skoda Fabia übernommen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo