Volkswagen wird Angebot an Scania-Aktionäre nicht erhöhen
Volkswagen wird Angebot an Scania-Aktionäre nicht erhöhen Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Scania

Am 21. Februar 2014 hat die Volkswagen Aktiengesellschaft („Volkswagen“) ein öffentliches Angebot an die Aktionäre der Scania AB („Scania“) zur Übernahme aller Scania-Aktien durch Volkswagen zu einem Preis von 200 SEK in bar je Aktie angekündigt, unabhängig von der Aktiengattung (das „Angebot“).

Wie bereits dargelegt, ist Volkswagen davon überzeugt, dass das Angebot für die Scania-Aktionäre attraktiv ist und zu einer nachhaltigen, klaren und für Scania vorteilhaften Eigentümerstruktur führen wird. Volkswagen erklärt deshalb, dass die im Angebot enthaltene Gegenleistung nicht erhöht wird. Der angebotene Preis in Höhe von 200 SEK je Aktie ist daher endgültig. Die Annahmefrist des Angebots läuft bis einschließlich 25. April 2014.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Bugatti Centrodieci schafft den Anschluss

Der Bugatti Centrodieci schafft den Anschluss

Mercedes EQS.

Mercedes-Benz EQ S Erlkönig

Kia X-Ceed startet bei 21 390 Euro

Kia X-Ceed startet bei 21 390 Euro

zoom_photo