Volvo

Volvo geht auf Klubb90-Tour
auto.de Bilder

Copyright: Volvo

Zu einer virtuellen Testfahrt mit den neuen Volvo S90 und V90 laden die schwedischen Autobauer im Rahmen einer bundesweiten "Volvo Klubb90 Tour" ein. Der Startschuss fällt am 23. April in Münster, dann stehen weitere neun Städte auf dem Programm. Die Veranstaltungen geben geladenen Gäste und Interessenten noch vor dem Marktstart der großen Volvos im Juli und im September die Gelegenheit zu einem ausgiebigen Kennenlernen. Dank der Augmented-Reality-Brille "HoloLens" von Microsoft sind dabei auch außergewöhnliche Erfahrungen möglich. So können die Besucher die IntelliSafe Sicherheitssysteme virtuell ausprobieren, mit denen die neuen Volvo Modelle ausgestattet sind. In den 27 mal 27 Meter großen Schauräumen an den zehn Veranstaltungsorten präsentiert Volvo Car Germany je zwei Volvo S90 und Volvo V90. "Erlebnisinseln" zeigen Themenbereiche wie das Design, die Drive-E Motorengeneration und den Plug-in-Hybridantrieb. Die "Klubb90 Tour" bietet an jedem Standort Platz für rund 500 Gäste, die entweder vom Volvo-Händler eingeladen wurden oder sich über die Volvo-Webseite angemeldet haben.

Zurück zur Übersicht

auto.de

Copyright: Volvo

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo