Ankündigung

Volvo präsentiert Polestar-Zeitplan
auto.de Bilder

Copyright: Volvo

Nachdem Volvo und der chinesische Mutterkonzern Geely Holding Mitte Oktober 2017 bekanntgegeben haben, dass der Haustuner Polestar zur eigenständigen Elektromarke aufgewertet wird, folgt nun der nächste Schritt: Jetzt liegen die Pläne für die Polestar-Fabrik vor.

Das erste Modell der Marke, passenderweise mit dem Namen Polestar 1, wird in Chengdu, China, vom Band laufen. Ab Mitte 2018 soll dort die Einrichtung der Produktionsanlagen abgeschlossen sein und die Vorproduktion starten – ein straffer 9-Monats-Plan, den der Autobauer verfolgt. 500 Einheiten des Hybrid-Coupés sollen in China vom Band rollen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo