Volvo

Volvo: US-Version des XC60 muss in die Werkstatt
Volvo: US-Version des XC60 muss in die Werkstatt Bilder

Copyright:

Wegen Problemen mit dem Sicherheitsgurt müssen in Deutschland 155 Volvo XC60 in die Werkstatt. Betroffen sind Fahrzeuge aus dem Modelljahr 2010, die für den US-Markt konzipiert wurden und beispielsweise für Diplomaten oder Soldaten nach Deutschland gebracht wurden.

In den USA und Kanada werden mehr als 9 500 Fahrzeuge zur Kontrolle gebeten. Der Grund für die Aktion ist ein Crashtest, bei dem festgestellt wurde, dass sich der Fahrergurt bei einem Seitenaufprall möglicherweise lösen kann. Fahrzeuge, die für den deutschen Markt gebaut wurden, sind von dem Rückruf nicht betroffen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Klassiker: Auch der neue Roadster Vantage bleibt der Tradition des Hauses treu.

Im Frühjahr 2020 lüftet Aston Martin den Vantage

Bugatti und die Weltrekorde

Bugatti und die Weltrekorde

Opel Astra Sports Tourer.

Opel schnürt Business-Pakete

zoom_photo