Volvo

Volvo V60 Tuning – Schneller unterwegs im Schweden-Kombi
Volvo V60 Tuning - Schneller unterwegs im Schweden-Kombi Bilder

Copyright: auto.de

Im Innenraum kommt viel Leder und Aluminium zum Einsatz Bilder

Copyright: auto.de

Schön und edel: Vierflutige Abgasanlage aus Edelstahl Bilder

Copyright: auto.de

Die Frontschürze wurde neu gestaltet Bilder

Copyright: auto.de

Neu ist die breite Heckschürze mit Diffusor-Optik Bilder

Copyright: auto.de

Schneller unterwegs im Schweden-Kombi, der V60 von Heico Sportiv Bilder

Copyright: auto.de

Die neue Volvo-Mittelklasse S60 und V60 steht noch nicht lange bei den Händlern und schon gibt ein erstes Tuning. Heico Sportiv veredelt den Schweden optisch und technisch.

Äußerlich ist der überarbeitete Volvo am zweigeteilten Frontspoiler und einer breiten Heckschürze mit Diffusor-Optik zu erkennen. Zur Wahl stehen auch Sportfelgen zwischen 18 und 20-Zoll. Die vierflutige Edelstahl-Auspuffanlage rundet [foto id=“331340″ size=“small“ position=“left“]das Bild ab. Im Innenraum kommt unter anderem Leder für Armaturenbrett, Türverkleidungen und die Mittelkonsole zum Einsatz. Unter der Haube sind die Veränderungen zwar nicht sichtbar, dafür aber spürbar.

Leistungssteigerung

Zur Leistungssteigerung programmiert Heico unter anderem die Steuergeräte neu. Der kleine Benziner 2.0T kommt nur auf 184 kW/250 PS, was einem Plus von 47 PS bedeutet. Das Drehmoment steigt um 50 Newtonmeter auf 350 Nm, der Verbrauch liegt bei 8,5 Liter im EU-Zyklus (CO2-Ausstoß 198 g/km). Beim T6 erhöht sich die Leistung auf 243 kW/330 PS und 460 Nm. Damit beschleunigt der Allrader in 5,8 Sekunden auf Tempo 100 und verbessert sich im Vergleich zur Serie [foto id=“331341″ size=“small“ position=“left“]um 0,6 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Der Verbrauch im EU-Zyklus liegt bei 10,3 Liter (vorher 9,9 Liter), was einem CO2-Ausstoß von 239 g/km entspricht. Weitere Leistungssteigerungen für T3, T4 und T5 und die Dieselmodelle sind in Vorbereitung.

Vorstellung

Erstmals vorgestellt werden die Fahrzeuge auf der Essen Motor Show vom 26. November bis 5. Dezember 2010. Preise stehe noch nicht fest. Der Basis S60 T3 beginnt bei 27.00 Euro, der V60 T3 bei 28.000 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

zoom_photo