DS4 Opéra Blue

Vorhang auf für den DS4 Opéra Blue
auto.de Bilder

Copyright: PSA

Mit einem neuen Sondermodell will die zum PSA-Konzern gehörende Marke DS in Deutschland vor allem die Herzen der weiblichen Kundschaft erobern. „DS4 Opéra Blue“ heißt das Fahrzeug, das mit blauer Karosserie und weißem Dach daherkommt.

Dazu gibt es noch weiße Außenspiegelgehäuse und Radabdeckungen. Schwarze und glanzgedrehte 18-Zoll-Leichtmetallfelgen sollen dem kompakten Franzosen besonderen Glanz verleihen, dafür ist dann aber ein Aufpreis fällig. Im Innenraum wirbt DS mit einem elektrisch verstellbaren Fahrersitz mit Memory-Funktion sowie einer Heizung für die beiden vorderen Sitze, die wie die Rücksitze mit genarbtem schwarzen Leder überzogen sind.

Das Sondermodell ist noch bis zum Ende des Sommers 2016 zu kaufen und wird in zwei Motorisierungen angeboten: als 1,2-Liter-Dreizylinder-Benziner mit 96 kW/130 PS für 26.990 Euro und als 1,6-Liter-Vierzylinder-Diesel mit 88 kW/120 PS für 28.990 Euro.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Volkswagen Touareg 4.0 V8 TDI

Volkswagen Touareg V8 TDI: Ist der Ruf erst ruiniert,…

zoom_photo