Caddy Family

VW bringt Caddy Family
VW Caddy Family Bilder

Copyright: Volkswagen Nutzfahrzeuge

Volkswagen hat ab sofort den Caddy Family im Angebot. Bei ihm sind die Vordersitzrücklehnen aus robustem Kunstleder und verfügen über Klapptische und Kartentaschen. Hinzukommen viele Verstaumöglichkeiten und eine Rückfahrkamera, Privacy-Verglasung, 16”-Stahlrädern inkl. Radzierblenden, H7-Halogenscheinwerfern, einem in Wagenfarbe lackierten Frontstoßfänger und die serienmäßige Dachreling, ein genarbtes Kühlerschutzgitter mit Chromzierleiste sowie eine Dekorfolie mit dem Schriftzug ,Family‘. Der Einstiegspreis für das Sondermodell beginnt bei 23.050,30 Euro mit dem 1,2l-TSI-Motor und 62 kW / 84 PS. Die Preise für den Caddy Maxi Family mit 1,0l TSI-Motor mit 75 kW / 102 PS beginnen bei 26.903,52 Euro. Alle Motorisierungen des neuen Caddy Family erfüllen die Abgasnorm EU 6. Das Interieur des Caddy Family bietet viele praktische Verstaumöglichkeiten, höhenverstellbare Fahrer- und Beifahrersitze mit integrierten Schubladen, Kopfairbags an den äußeren Sitzplätzen der zweiten Sitzreihe sowie serienmäßig ein Lederlenkrad mit Schaltknauf und Handbremshebel ebenfalls aus Leder. Zudem verfügt der Caddy Family über eine Multifunktionsanzeige, Rückfahrkamera ‚Rear View‘, elektrische Fensterheber und elektrische Außenspiegel sowie LED-Heckklappenbeleuchtung. Ergänzt wird die Ausstattung von einer Klimaanlage und dem Radiosystem ‚Composition Colour‘ mit Connectivity-Paket zusätzlichen Komfort für jede Fahrt.

Zurück zur Übersicht

VW Caddy Family

Copyright: Volkswagen Nutzfahrzeuge

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo