VW

VW Bus Terock – Rockig campen

VW Bus Terock - Rockig campen Bilder

Copyright: auto.de

Spezielle Seitenteile umschießen die hinteren Radkästen und nehmen die Technik auf Bilder

Copyright: auto.de

Auf die Aluminium-Schienen im Innenraum werden Möbelmodule gesetzt und fixiert Bilder

Copyright: auto.de

Dank flexiblen Innenraum bietet der Bus individuelle Möglichkeiten für verschiedene Urlaubseinsätze Bilder

Copyright: auto.de

Das Fahrzeug ist ab 51.390 Euro erhältlich Bilder

Copyright: auto.de

Rockig campen Bilder

Copyright: auto.de

Auf Basis des VW T5 Bus Rockton hat der Camping-Spezialist Terra Camper jetzt den Terock vorgestellt. Das Fahrzeug ist ab 51.390 Euro erhältlich und bietet durch seinen flexiblen Innenraum individuelle Möglichkeiten für verschiedene Urlaubseinsätze.

Auf die Aluminium-Schienen im Innenraum werden Möbelmodule gesetzt und fixiert, die als Stauraum und Sitzgruppe benutzt werden können. Spezielle Seitenteile umschießen die hinteren Radkästen und nehmen die Technik wie 40-Liter-Frischwassertank, Druckpumpe, Zusatzheizer, Standheizung und Warmwasserboiler auf. Dazu kommen noch Ladegerät und Inverter. In den Möbelmodulen findet eine Kühlbox und ein Waschbecken Platz. Das ist, wie der Kocher, herausnehmbar. Zur Wahl stehen vier unterschiedliche Dächer, die nicht nur Stehhöhe, sondern auch Platz für Betten bieten. In der Basis ist Terock mit drei Sitz- und Schlafplätzen ausgestattet, kann aber mit bis zu fünf Sitzplätzen versehen werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo