VW Eos 2.0 TSI – Feel my heartbeat…

VW Eos 2.0 TSI - Feel my heartbeat... Bilder

Copyright: auto.de

VW Eos 2.0 TSI - Feel my heartbeat... Bilder

Copyright: auto.de

VW Eos 2.0 TSI - Feel my heartbeat... Bilder

Copyright: auto.de

VW Eos 2.0 TSI - Feel my heartbeat... Bilder

Copyright: auto.de

VW Eos 2.0 TSI - Feel my heartbeat... Bilder

Copyright: auto.de

Da steht sie, VW Eos – die griechische Göttin der Morgenröte in den wohl letzten sommerlichen Sonnenstrahlen dieses Jahr. Wird das VW- Cabrio, das die Wolfsburger zwischen Golf und Passat einzuordnen mein krönendes Highlight der auslaufenden Cabriosaison. Ich bin gespannt. Und begeistert! Wieso? Lesen Sie selbst:

Ein göttliches Anlitz

Dynamik, Dynamik, das haben sich die die norddeutschen Exterieur-Designer wohl beim Design des VW Eos gedacht. Mit langem Radstand wirkt das Cabrio elegant von der Seite und VW-typisch in der Frontansicht. Genau da zwischen Golf und Passant. Und da genau richtig! Die Frontscheibe ist weniger nach hinten gezogen als üblich, sodass auch großgewachsene Fahrende es sich bequem hinter`m Steuer machen können. Dem chicen Exterieur-Design tut das keinen Abbruch. Leider ist der Kofferraum, Stahlklappdach ist schuld, mal wieder recht klein mit nur 205l Fassungsvermögen bei offenem Stahlklappverdeck. Besser wird`s aber im Coupé: Bei geschlossenem Dach bietet der Kofferraum 380 L Fassungsvermögen. Aber in so ein Auto will man eh keine zehn Bierkisten durch die Gegend fahren. Sondern fliegen…und statt den Bierkästen lieber eine Flasche leckeren Schampus…

In die Sterne sehen – mit dem VW Eos kein Problem mehr

[foto id=“113510″ size=“small“ position=“left“]Der Eos wäre er nicht der Eos, würde er nicht auch ein bisschen mehr bieten als luftiges Cabriofeeling oder angenehmes Coupé-Fahren: VW konstruierte deswegen ein fünfteiliges Cabriolet-, Schiebe- und Coupé-Dach (CSC). Das öffnet und schließt sich in annehmbaren 25 Sekunden. Der Clou ist das Schiebedach aus Glas:  So lässt sich bequem der Blick in den Sternenhimmel genießen und bei nicht mehr so heißen Temperaturen ein kühler Luftzug genießen. Denn das CSC-Dach lässt sich sogar noch bis zu 35 Millimeter öffnen. Was will Autofahrer mehr als das – Cabrio, Coupé und Coupé mit Schiebedach in einem? Juchu.

Der VW EOS glänzt auch von innen heraus

Das helle Leder, VW nennt die Farbe ganz kreativ Corn Silk Beige, bietet eine durchaus königliche Behausung für die Mitfahrenden. Die holzfarbenen Applikation verstärken den edlen Eindruck, das Multifunktionslenkrad ist wirklich praktisch, im Jahr 2009 allerdings wohl auch keine große Überraschung mehr. Sogar die Fußleisten sind edel gestaltet. Die Qualität der Materialien ist absolut hochwertig. Und der Eos sieht nicht nur gut aus. Das Versprechen, den Eos gleichsam als Cabrio und Coupé nutzen zu können, wird ohne Abstriche eingelöst: Auch im Fond finden Passagiere ausreichend Platz für Hut und Bein. Damit legt der VW EOS die Messlatte hoch: Er will mehr sein als ein normales Cabrio-Coupé. Rein optisch ist ihm das auf jeden Fall gelungen. Doch was ist mit dem wichtigsten: den Fahreigenschaften?

Hossa, hossa, hossa – eine Göttin gibt Gas

[foto id=“113513″ size=“small“ position=“left“]Im Stadtverkehr lässt sich der VW Eos problemlos händeln. Mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe wird die Kraft per Doppelübertragung an den Motor gegeben. Und umweltfreundlich soll das noch dazu sein: Der Testwagen ist ein VW Eos 2.0 TSI. TSI benutzt der Hersteller als Kürzel für direkteinspritzende Ottomotoren. So soll der Verbrauch besonders niedrig, das Durchzugsvermögen besonders hoch sein. Gut, knapp 10 Liter in der Stadt ist nicht gerade sonderlich kostengünstig. Aber annehmbar. Besser wird das dann auf dem Land, denn trotz der hohen PS-Zahl und mit steigender Geschwindigkeit liegt der Verbrauch zwischen 6,5 Litern auf dem Land und knapp 10 auf der Autobahn. Womit wir auf dem heißen Asphalt wären…

Nimm mich mit ins Abenteuer Leben..

[foto id=“113512″ size=“small“ position=“left“]Meinetwegen kannst du ja mitfahren, Annette Humpe. Wenn ich im VW Eos mit 155 kw/210 PS über die Autobahn schwebe, kann mitkommen wer will. Dann gibt`s nur mich und den Eos. Locker beschleunigt er und gibt jetzt als Coupé, denn Autobahnfahren und Cabriospaß machen zumindest mir nur im Hochsommer richtig Freude, kaum ein Geräusch von sich. Wieder ein Punkt für`s Stahlklappdach, auch wenn das ja der ewige Streit zwischen Cabrio-Liebhabern ist. Wer sein Auto das ganze Jahr über nutzen will, für den werden wohl oft die Vorteile des Stahlklappdachs überwiegen. Zurück auf die Autobahn. Der kleine Eos geht ab wie Schmitz Katze. Und schneller. Selbst 220 km/h lassen ihn völlig unbeeindruckt vor sich hinfahren – und mich zufrieden zur Musik mitgrölen. Das optionale Dynaudio-System ist übrigens auch absolut sein Geld wert. Elvis is alive.

Coming home to you

Hach, die Landluft einatmen und das leise Motorengeräusch hören. Auch in der Extrembelastung mit knapp 100 km/h auf der Buckelpiste lässt der VW EOS seine Insassen nicht im Stich. Selbst bei plötzlichen Regen- und Wintereinbrüchen bietet VW mit optionalen Winterpaketen Trost und Hilfe: Dazu zählen beheizbare Scheibenwaschdüsen,eine integrierte Scheibenwischer-Reinigungsanlage und beheizbare Vordersitze. Auch ein Regensensor ist natürlich dabei. Als ich den Motor nach der Fahrt ausschalte gehen dank „Coming home“-Funktion das Abblendlicht sowie die Lichter in den Außenspiegeln, Schlusslicht und am Kennzeichen erst nach einer Verzögerung aus. Gut, jetzt ist es zwar ein lauer Sommerabend. Aber an einem so kalten Winterabend oder nach einer langen Partynacht ist das eine Superoption.

Himmlisches Fazit

[foto id=“113514″ size=“small“ position=“left“]Mit dem VW Eos fühlt man sich auf deutschen Straßen richtig wohl. Ruft das Cabriofahren bei den lieben Mitmenschen doch oft Unmut hervor, der Eos beeindruckt durch sein schönes Aussehen wohl Frau wie dank der überzeugenden Fahreigenschaften auch Männer. Oder umgekehrt. Der VW EOS hat mit als Cabrio-Coupé 100 Prozent überzeugt. Ich will dieses Auto haben. Auch wenn es erst ab 31.500 Euro zu als Neuwagen zu haben ist.Egal. Mit diesem Auto fühl ich mich inmitten des Alltagsstress selbst wie eine Göttin. Das ist zwar unbezahlbar, passiert aber mit dem VW Eos 2.0 TSI aber bestimmt besser als in vielen anderen Autos.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo